IQ Test für Kinder - Vorwissen für die Eltern


3.7 / 5 bei 223 Bewertungen | 247.046 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




IQ Test für Kinder - Vorwissen für die Eltern

Der IQ Test für Kinder hilft Eltern die Stärken und Schwächen des eigenen Kindes zu ermitteln. So erhalten die Eltern ein besseres Bild darüber, in welchen Bereichen ihr Kind besonders gefördert werden sollte.

In welchem Alter ist der IQ Test für Kinder sinnvoll?
Ein Intelligenztest kann bereits im Kindergartenalter durchgeführt werden. Für jedes Kindesalter gibt es angepasste Testverfahren, da man selbstverständlich älteren Kindern Aufgaben mit einem anderen Schwierigkeitsgrad zumuten kann. Es kann sinnvoll sein Intelligenztests im Verlauf der Kindheit mehrmals durchzuführen, da solche Tests immer nur die aktuelle Verfassung des Kindes wiederspiegeln. Das Abschneiden bei einem IQ Test hängt stark von der aktuellen Verfassung des Kindes ab, somit können im Verlauf der Kindheit relativ unterschiedliche Werte herauskommen.

Welche Intelligenztests werden bei Kindern eingesetzt?
Der WISC (Wechsler Intelligence Scale For Children) ist der weltweit häufig verwendete Intelligenztest für Kinder. Dabei handelt es sich um eine Zusammensetzung aus verschiedenen Untertests, mit Hilfe derer verschiedene Teilintelligenzen des Kindes erfasst werde sollen. Aus den Teilintelligenzen wie Sprachniveau, logisches Denken, Konzentrationsfähigkeit, Arbeitsgeschwindigkeit, usw. wird ein Gesamt-IQ-Wert errechnet. Genauso ist der Wechsler WPPSI-III unter Psychologen zum Testen der Gesamt-Intelligenz von Vorschulkindern anerkannt. Dieser testet unter anderem den passiven und aktiven Wortschatz der Kinder, das Allgemeinwissen und die Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Sollte man mit dem Kind vorher für den IQ Test üben?
Vorher gezielt für den IQ Test üben, macht keinen Sinn. Es kann das Ergebnis verfälschen was für das Kind nicht förderlich ist. Eine gezielte Übung kann die Ermittlung der zu fördernden Bereiche des Kindes erschweren. Weiterhin ist eine gezielte Übung für den IQ Test kaum möglich, da die Testaufgaben sehr vielfältig sind und vorher von den Psychologen nicht bekannt gegeben werden.

Eltern sollen nicht mit den Kindern für einen IQ Test trainieren, sondern die Intelligenz ihrer Kinder allgemein fördern. Das geschieht lt. zahlreichen Forschungsergebnissen durch eine gesunde Ernährung, neue Eindrücke und viel Aufmerksamkeit. Regelmäßiges vorlesen soll beispielsweise die Intelligenz der Kinder fördern. Kinder lernen spielerisch unsere Welt verstehen, also sollte man als Elternteil auch den Spieltrieb der Kinder fördern. Hier bei plakos stellen wir einige Lernspiele vor und bieten einige Übungstests an für die Eltern, um einen Eindruck vom Test zu gewinnen.

Folgende Intelligenzwerte werden im WISC anhand von Teiltests ermittelt und danach der Gesamt-IQ-Wert gebildet:

Sprachverständnis
Tests: Gemeinsamkeiten finden, Wortschatz-Test, Allgemeines Wissen, Allgemeines Verständnis (optional)

Wahrnehmungsgebundenes logisches Denken
Tests: Mosaik-Test, Matrizen-Test, Visuelle Puzzles, Formenwaage (optional), Bilder ergänzen (optional)

Arbeitsgedächtnis
Tests: Zahlen nachsprechen, Rechnerisches Denken, Buchstaben-Zahlen-Folge (optional)

Verarbeitungsgeschwindigkeit
Tests: Symbol-Suche, Zahlen-Symbol-Test, Durchstreich-Test (optional)

Neben dem international beliebten Wechsler Test haben sich in Deutschland der AID 2, IDS, IQ-Test IST 2000, K-ABC und der CPM etabliert.

FrageAnzahl
Kinderfrage: Wann wird das erste Türchen im Adventskalender geöffnet?

Häufigkeit der Antworten:
Am ersten Montag im Dezember (6.58%), Ende November (1.43%), Am ersten Dezember (81.52%) richtig, Am ersten Advent (10.46%)
146150
Ersetze das Fragezeichen durch die passende Figur.
Ersetze das Fragezeichen durch die passende Figur.
Häufigkeit der Antworten:
1 (13.12%), 2 (14.31%), 3 (64.39%) richtig, 4 (8.18%)
394578
Wähle die passende Lösung aus.
Wähle die passende Lösung aus.
Häufigkeit der Antworten:
1 (10.86%), 2 (10.49%), 3 (69.88%) richtig, 4 (8.77%)
378578
Wähle die passende Lösung aus.
Wähle die passende Lösung aus.
Häufigkeit der Antworten:
1 (10.38%), 2 (71.01%) richtig, 3 (10.83%), 4 (7.79%)
418446
Ersetze das Fragezeichen durch die passende Figur.
Ersetze das Fragezeichen durch die passende Figur.
Häufigkeit der Antworten:
1 (58.78%) richtig, 2 (20.03%), 3 (12.42%), 4 (8.78%)
367296
Welche Figur hat den sichersten Stand?
Welche Figur hat den sichersten Stand?
Häufigkeit der Antworten:
A (91.91%) richtig, B (1.51%), C (3.77%), D (2.82%)
546430
Was könnte das sein: Eine Qualle, ein Igel, ein Vogel, oder ein Wal?
Was könnte das sein: Eine Qualle, ein Igel, ein Vogel, oder ein Wal?
Häufigkeit der Antworten:
Qualle (0.93%), Igel (0.51%), Vogel (0.51%), Wal (98.05%) richtig
48483
Ist das ein Schaf, eine Ziege, ein Esel, eine Giraffe oder ein Elefant?
Ist das ein Schaf, eine Ziege, ein Esel, eine Giraffe oder ein Elefant?
Häufigkeit der Antworten:
Ein Schaf (6.46%), Eine Ziege (89.47%) richtig, Ein Esel (3.45%), Eine Giraffe (0.62%), Ein Elefant (7.21%)
45230
Ist das ein Marienkäfer, ein Fisch, eine Raupe, eine Spinne oder eine Schildkröte?
Ist das ein Marienkäfer, ein Fisch, eine Raupe, eine Spinne oder eine Schildkröte?
Häufigkeit der Antworten:
Ein Marienkäfer (98.24%) richtig, Ein Fisch (0.47%), Eine Raupe (0.69%), Eine Spinne (0.6%), Eine Schildkröte (0.37%)
48309
Was könnte das sein: Ein Stier, eine Qualle, ein Krebs, oder ein Igel?
Was könnte das sein: Ein Stier, eine Qualle, ein Krebs, oder ein Igel?
Häufigkeit der Antworten:
Stier (0.86%), Qualle (0.66%), Krebs (98.07%) richtig, Igel (0.41%)
48479
Figurenvergleichstest Aufgabe 3: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Figurenvergleichstest Aufgabe 3: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Häufigkeit der Antworten:
A (1.31%), B (0.77%), C (1.08%), D (96.84%) richtig
108317
Figurenvergleichstest Aufgabe 2: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Figurenvergleichstest Aufgabe 2: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Häufigkeit der Antworten:
A (1.35%), B (1.62%), C (96.24%) richtig, D (0.79%)
108393
Ist das ein Bär, ein Hund, ein Affe, ein Biber oder ein Hase?
Ist das ein Bär, ein Hund, ein Affe, ein Biber oder ein Hase?
Häufigkeit der Antworten:
Hund (1.3%), Affe (0.92%), Biber (95.19%) richtig, Hase (2.59%)
48475
Was könnte das sein: Eine Schlange, ein Hamster, eine Fledermaus, eine Kuh, oder ein Löwe?
Was könnte das sein: Eine Schlange, ein Hamster, eine Fledermaus, eine Kuh, oder ein Löwe?
Häufigkeit der Antworten:
Schlage (1.22%), Hamster (0.79%), Fledermaus (0.65%), Kuh (97.34%) richtig, Löwe (0.33%)
48312
Ist es ein Pinguin, ein Hase, ein Hund, oder eine Katze?
Ist es ein Pinguin, ein Hase, ein Hund, oder eine Katze?
Häufigkeit der Antworten:
Pinguin (0.75%), Hase (1.94%), Hund (96.36%) richtig, Katze (0.95%)
48716
Figurenvergleichstest Aufgabe 1: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Figurenvergleichstest Aufgabe 1: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Häufigkeit der Antworten:
A (2.76%), B (93.8%) richtig, C (2.17%), D (1.27%)
108484
Figurenvergleichstest Aufgabe 5: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Figurenvergleichstest Aufgabe 5: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Häufigkeit der Antworten:
A (1.39%), B (0.74%), C (3.32%), D (94.55%) richtig
108215
Figurenvergleichstest Aufgabe 6: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Figurenvergleichstest Aufgabe 6: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Häufigkeit der Antworten:
A (1.38%), B (0.75%), C (96.91%) richtig, D (0.96%)
108183
Figurenvergleichstest Aufgabe 7: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Figurenvergleichstest Aufgabe 7: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Häufigkeit der Antworten:
A (97.36%) richtig, B (0.93%), C (0.69%), D (1.02%)
108161
Figurenvergleichstest Aufgabe 4: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Figurenvergleichstest Aufgabe 4: Wählen Sie den Buchstaben mit der identischen Figur von unten.
Häufigkeit der Antworten:
A (96.06%) richtig, B (2.22%), C (0.9%), D (0.82%)
108248
Ersetze das Fragezeichen durch die passende Figur.
Ersetze das Fragezeichen durch die passende Figur.
Häufigkeit der Antworten:
1 (10.03%), 2 (30.1%), 3 (50.32%) richtig, 4 (9.55%)
359378


Dazu passende Inhalte

Kommentare (34)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs